World 2018 is happening now.

Watch the keynotes and see live updates.

Learn more
Metadaten-Repository

Die Bausteine für jeden Bericht, jedes Dashboard und jede  Anwendung.

Das MicroStrategy Metadaten-Repository ist ein objektorientiertes Modell, das alle Aspekte des Betriebs einer Organisation, ihre Datensysteme, Unternehmensvermögenswerte und Benutzer, als logische Objekte an einem einzelnen, zentralen  Speicherort katalogisiert.

Modell

Das Modell ist eine Sammlung von Objekten, die Daten einem logischen Unternehmensmodell zuordnen, das von Benutzern leicht verstanden werden kann. Es enthält die Bausteine, die sich zu Komponenten zusammensetzen, und letztlich jedes Dokument und jede Anwendung, das/die mit MicroStrategy erstellt wird, untermauern.

Logisches Datenmodell

Fassen Sie Daten begrifflich in Geschäftsbedingungen.

Attribute

Geben Sie Ihren Geschäftsdaten einen Kontext.

Hierarchien

Definieren Sie Beziehungen zwischen Objekten.

Benutzer

Erstellen Sie Ihr MicroStrategy-Sicherheitsmodell mit Benutzern und Benutzergruppen.

Komponenten

Komponenten sind die Bausteine für Dokumente und Anwendungen. Sie sind Metadatenobjekte, die Geschäftsbedingungen, Definitionen und Regeln definieren. Da alle MicroStrategy-Objekte auf dasselbe Metadaten-Repository zugreifen, werden alle Änderungen an den Metadaten automatisch zu allen Objekten und  Berichten übertragen.

Metrik

Messen Sie die Geschäftsleistung.

Menge

Gruppieren Sie multidimensionale Elemente, Attribute oder Bedingungen für die Analyse zusammen.

Benutzergruppen

Verwalten Sie große Mengen Benutzer in verschiedenen Gruppen.

Vorlagen

Geben Sie eine im Voraus definierte und wiederverwendbare Anordnung aus Objekten an.

Cubes

Beschleunigen Sie die Performance mit Intelligent Cubes.

Konsolidierungen

Gruppieren Sie Attributelemente, um individuelle Anforderungen an die Berichterstellung zu erfüllen.

Stil

Wenden Sie einen im Voraus definierten Satz Formatierungsregeln auf ein Dokument an.

Dokumente

Dokumente stellen die bevorzugte Art dar, in der die meisten Geschäftskunden MicroStrategy-Anwendungen verwenden. Sie konsolidieren und zeigen Daten auf ansprechende Art und Weise unter Verwendung von Charts, Diagrammen, Karten und anderen Visualisierungen an. Alle Dokumente werden in den Metadaten als vollständig wiederverwertbare Objekte gespeichert und können in jeder MicroStrategy-Anwendung  wirkungsvoll eingesetzt werden.

Berichte

Erstellen Sie flexible, umfassend formatierte Berichte und Business-Anweisungen.

Raster

Analysieren Sie große Mengen an Daten mit interaktiven Rastern.

Karten

Visualisieren Sie raumbezogene Daten.

Grafiken

Visualisieren Sie Daten als ein eigenständiges Diagramm oder als Teil eines Berichts oder Dashboard.

Visualisierungen

Fügen Sie einer Analyse durch erweiterte Visualisierungen eine leistungsstarke neue Dimension hinzu.

Dashboards

Erhalten Sie eine 360-Grad-Ansicht Ihres Unternehmens.

Badges

Greifen Sie mit einem digitalen Badge sicher auf logische oder physische Vermögenswrte zu.

Formulare

Betten Sie Transaktionen zusammen mit BI ein und setzen Sie analytische Einblicke in Echtzeitaktionen um.

Filter

Geben Sie für Daten, die in einen Bericht eingefügt werden, erforderliche Bedingungen an.

Anwendungen

Eine Anwendung ist das Produkt einer eindeutigen Kombination aus Repository-Dokumenten, Komponenten und Datenmodellobjekten. Anwendungen ermöglichen es Benutzern, einfach durch eine Sammlung mit Dashboards, Berichten und anderen Informationsbeständen zu navigieren. Mehrere Anwendungen, jede einzelne mit ihrem eigenen eindeutigen Arbeitsablauf, können entwickelt und angepasst werden, um die Anforderungen unterschiedlicher Abteilungen und Gruppen in einer Organisation zu erfüllen. Die MicroStrategy-Plattform ist ausreichend flexibel, um jede Anwendung, die Sie sich vorstellen können, bereitzustellen, egal, ob es sich um eine Anwendung für die Dashboard-Entwicklung, eine transaktionsaktivierte Mobile-App oder sogar um eine digitale Brieftasche mobiler Identitäts-Badges  handelt.

Project

Erstellen und speichern Sie mehrere Objekte, Dokumente und Anwendungen.

Brieftasche

Gruppieren Sie digitale Sicherheits-Badges basierend auf der Rolle eines Benutzers.

Individuell

Erstellen Sie mit der MicroStrategy-Plattform individuelle Drittanwendungen.

Logisches Datenmodell

Konzeptualisieren Sie Ihre Geschäftsdaten begrifflich in einem logischen Datenmodell.

Ein logisches Datenmodell stellt Datenfluss und -struktur in einer Geschäftsumgebung visuell dar.

Das Entwerfen eines logischen Datenmodells kann Organisationen helfen, besser zu verstehen, wie die unterschiedlichen Elemente ihrer Geschäftsdaten zueinander in Bezug stehen. Mit dieser Erkenntnis können sie entscheiden, wie ihre Business-Intelligence-Umgebung zu strukturieren ist, um ihren spezifischen Anforderungen zu genügen.

Attribute

Geben Sie Ihren Geschäftsdaten einen Kontext.

Attribute geben den Benutzern einen Kontext für die Berichterstellung zu Daten und der Analyse von Daten. Während es nützlich ist, die gesamten Umsatzzahlen Ihres Unternehmens zu kennen, werden die Informationen, wann und wo der Umsatz stattfand, durch die Art der analytischen Tiefe bereitgestellt, die Anwender auf täglicher Basis benötigen.

Wenn Umsatzdaten beispielsweise auf Tagesebene im Data Warehouse gespeichert werden, können Benutzer mit dem Attribut „Monat“ ihre Absatzdaten auf Monatsebene zusammenfassen und anzeigen.

In MicroStrategy sind Attribute durch die Spaltenkopfzeilen von Berichten gekennzeichnet. Attribute können über viele Bezeichner oder Felder verfügen, die als individuelle Spalten angezeigt werden, die unterschiedliche Darstellungen desselben Attributs sind. Das Attribut „Kunde“ könnte beispielsweise den Feldern „E-Mail“ und „Vollständiger Name“ zugeordnet sein.

Sehen Sie sich die Demo an.

Hierarchien

Definieren Sie Beziehungen zwischen Objekten.

Hierarchien definieren die Beziehungszugehörigkeiten zwischen Attributen in einem logischen Datenmodell. Beispielsweise kann eine Hierarchie „Zeit“ aus den Attributen „Jahr“, „Monat“, „Woche“ und „Tag“ bestehen.

In MicroStrategy gibt es zwei unterschiedliche Hierarchietypen:

  • Systemhierarchien werden automatisch erzeugt, wenn ein Projekt erstellt wird, und werden durch die Beziehungen gepflegt, die zwischen Attributen im Projekt bestehen.
  • Benutzerhierarchien sind Gruppen von Attributen und deren Beziehungen zueinander. Sie sind so angeordnet, das es für Geschäftskunden Sinn ergibt. Sie sind benutzerdefiniert und müssen nicht dem logischen Datenmodell folgen.
Sehen Sie sich die Demo an.

Kunde
Hierarchie

Zeit
Hierarchie

Geographie
Hierarchie

Benutzer

Erstellen Sie Ihr MicroStrategy-Sicherheitsmodell mit Benutzern und Benutzergruppen.

Das MicroStrategy-Sicherheitsmodell ist um das Konzept eines Benutzers herum aufgebaut. Benutzer sind in den MicroStrategy-Metadaten definiert und existieren über mehrere Projekte hinweg.

Jedem Benutzer wird ein Satz Berechtigungen und Privilegien zugewiesen. Wenn sich ein Benutzer anmeldet, kann er, basierend auf den Sicherheitseinstellungen, Aufgaben vornehmen, wie etwa das Erstellen von Objekten oder die Ausführung von Berichten.

Der Benutzer „Administrator“ ist ein Standardbenutzer, der für jedes MicroStrategy Metadaten-Repository erstellt wird. Der Administrator verfügt über alle Privilegien und Berechtigungen für jedes Projekt.

Sehen Sie sich die Demo an.

Metrik

Fügen Sie ein Maß für die Performance in einen Bericht mit Metrik ein.

Metrik ist das Maß für Unternehmen und wesentliche Performanceindikatoren, die in Berichten und Anwendungen verwendet werden. Eine Metrik bestehen aus Fakten, Attributen oder anderen Metriken, die mit einer Formel kombiniert sind. Metrikformeln umfassen eine Vielzahl an arithmetischen Vorgängen wie auch andere erweiterte analytische Funktionen (z. B. Datengewinnung, OLAP, finanzielle, mathematische und statistische Funktionen).

Eine Metrik kann drei zusätzliche Eigenschaften beinhalten:

  • Dimensionalität: bestimmt den Grad der Aggregation einer Metrik.
  • Filter: legen alle Einschränkungen zu den Daten fest, die in der Berechnung verwendet werden.
  • Transformationen: können einer Metrik zugeordnet werden, um Zeitreihenanalyse zu aktivieren.
Sehen Sie sich die Demo an.

Menge

Sammlung multidimensionaler Elemente, Attribute oder Bedingungen.

Bei einem Datensatz kann es sich um einen MicroStrategy-Bericht, einen Intelligent Cube oder um Daten handeln, die direkt aus einer externen Datenquelle importiert wurden. Die Informationen in einem Datensatz umfassen MicroStrategy-Objekte wie Attribute, dynamische Gruppierungen, Konsolidierung und Metriken.

Benutzer können Daten aus mehreren Quellen in einem einzigen Dokument kombinieren, indem sie mehrere Datensätze hinzufügen. Sind diese hinzugezogen worden, sind alle diese MicroStrategy-Objekte für die Analyse verfügbar, unabhängig davon, ob diese angezeigt werden oder nicht. Nachdem ein Dokument erstellt wurde, können zusätzliche Datensätze weiterhin hinzugefügt werden.

Sehen Sie sich die Demo an.

Benutzergruppen

Verwalten Sie mit Hilfe von Benutzergruppen eine große Menge Benutzer.

Bei Benutzergruppen handelt es sich um eine Sammlung Benutzer, die sich einen gemeinsamen Satz Privilegien und Berechtigungen teilen. Benutzergruppen bieten eine gute Möglichkeit, eine große Anzahl Benutzer zu verwalten.

Benutzer sind in den MicroStrategy-Metadaten definiert und existieren über mehrere Projekte hinweg.

Anstatt Privilegien individuell Hunderten von Benutzern zuzuweisen, können Organisationen Privilegien einer Gruppe zuweisen. Gruppen können auch Berechtigungen für bestimmte Objekte zugewiesen werden.

Die folgenden Gruppen werden mit der MicroStrategy-Installation automatisch bereitgestellt:

  • Allgemeine Gruppen
  • Gruppen, die mit Berechtigungen zu tun haben
  • Gruppen, die Produktangeboten entsprechen
  • Administratorgruppen
Sehen Sie sich die Demo an.

Vorlagen

Geben Sie eine im Voraus definierte und wiederverwendbare Anordnung aus Objekten an, die Vorlagen verwenden.

Eine Berichtsvorlage ist die Struktur, die jedem MicroStrategy-Bericht zugrunde liegt.

Vorlagen geben das Layout und die Formatierung von Informationen in einem Bericht an, sowie welche Informationen der Bericht aus verschiedenen Datenquellen abrufen soll. Attribute, Metriken, dynamische Gruppierungen, Konsolidierung und Eingaben können in Zeilen, Spalten oder auf Seiten im Vorlagenraster platziert werden.

Vorlagen umfassen auch Formatierungsmerkmale wie etwa Schriftart, Farbe, Ausrichtung und Zahlenformate und auch zusätzliche Berichtsmerkmale wie Zwischensummenberechnung, Metrikschwellenwerte und Diagrammeigenschaften.

Sehen Sie sich die Demo an.

Vorlagen im Dashboard-Stil

Leeres Dashboard

Titel und Inhalt

Zwei Inhalte

Titel und zwei Inhalte

Zwei Titel und zwei Inhalte

Drei Inhalte

Ein Inhalt links zwei Inhalte rechts

Ein Inhalt oben zwei Inhalte unten

Zwei Inhalte links ein Inhalt rechts

Zwei Inhalte oben ein Inhalt unten

Vier Inhalte

Titel und vier Inhalte

Vier Titel und vier Inhalte

Standard-BI-Vorlage

Dokumentvorlagen

Leeres Dokument

Navigation für iPad

Berichtsvorlage

Cubes

Beschleunigen Sie die Performance durch Verwendung von Intelligent Cubes.

Ein Intelligent Cube ist eine Im-Speicher-Cache-Struktur, die Daten innerhalb der Metadaten speichert, damit diese schnell und einfach in die Analyse abgerufen werden können.

OLAP Services, eine Erweiterung von Intelligent Server, fügt der standardmäßigen ROLAP-Funktionalität von MicroStrategy In-Memory-Funktionen hinzu und verwaltet diese Intelligent Cubes. OLAP Services macht die Berichtsobjekte (Metriken und Attribute) im Intelligent Cube verfügbar, damit Benutzer blitzschnell Objekte ändern, abgeleitete Metriken erstellen, Zeilen gruppieren und Filterkriterien ändern können, ohne das Data Warehouse miteinzubeziehen.

Durch die Verwendung von Intelligent Cubes können Entwickler die Antwortzeiten für die Berichte, auf die am häufigsten zugegriffen wird, reduzieren, während eine einzige, unternehmensweite Ansicht der Informationen beibehalten wird.

Sehen Sie sich die Demo an.

Konsolidierungen

Gruppieren sie Attributelemente unter Verwendung von Konsolidierungen auf eindeutige Art und Weise.

Es gibt zwei Hauptmethoden, Attributelemente in einem Bericht zu gruppieren: Konsolidierungen und dynamische Gruppierungen. Konsolidierungen sind manuell ausgewählte Gruppen von Attributelementen, die „virtuelle“ Attributelemente definieren, wodurch es Benutzern möglich wird, Daten auf Ebenen zu analysieren, die in den Daten nicht im Voraus definiert sind. Ein Benutzer kann beispielsweise Monate des Jahres in unterschiedliche Saisons gruppieren, wenn es im Datenmodell kein Attribut „Saison“ gibt.

Dynamische Gruppierungen erstellen neue Gruppierungen basierend auf Filterqualifizierungen, und werden daher mit Berichtsausführung erstellt. Dynamische Gruppierungen bieten die Möglichkeit, Attributelemente derselben oder verschiedener Attribute so zu gruppieren, dass konkrete berichtspezifische Anforderungen erfüllt werden. Ein Benutzer kann beispielsweise eine dynamische Gruppierung erstellen, die nur Filialen mit niedriger Performance und hohem Warenbestand umfasst.

Sehen Sie sich die Demo an.

Stil

Wenden Sie automatisch einen Formatierungssatz auf ein Dokument mit AutoFormaten an.

Ein AutoFormat ist ein Satz vordefinierter Formatierung für ein MicroStrategy-Dokument.

AutoFormate bestehen aus einer Sammlung von Formatierungsdefinitionen für unterschiedliche Bereiche in einem Bericht, einschließlich Kopfzeilen auf Zeilen- und Spaltenebene, Werte auf Zeilen- und Spaltenebene, Metrikkopfzeilen und Werte und Zwischensummenkopfzeilen und Werte.

MicroStrategy bietet mehr als 35 sofort einsatzfähige AutoFormate. Benutzer können auch ihre eigenen individuellen Optionen erstellen und für Projekte, Berichte und individuelle Benutzer können standardmäßige AutoFormate angegeben werden.

Sehen Sie sich die Demo an.

Berichte

Erstellen Sie umfassend formatierte, anpassungsfähige Berichte und Business-Anweisungen.

Berichte konsolidieren und präsentieren Unternehmensinformationen auf eine Art und Weise, die Endbenutzer einfach verstehen können. Mit MicroStrategy können Organisationen analytische Berichte in einer Vielzahl Formate veröffentlichen.

MicroStrategy macht es einfach, pixelgenaue Berichte zu erstellen, anzupassen und an Tausende von Personen zu verteilen. Organisationen können Informationen als einsatzfähige Berichte, Unternehmensberichte für Ad-Hoc-Analyse, Rechnungen mit Markenzeichen, Statement und komplexe Berichte mit Markenzeichen, die riesige Datenmengen organisieren, zustellen.

Berichte mit Eingaben ermöglichen es Endbenutzern, die Inhalte eines Berichts dynamisch zu ändern, wenn sie ihn ausführen. Benutzer können Berichtsergebnisse basierend auf einer Vielzahl Objekte ändern, u. a. Hierarchien, Werte, Dimensionen, Schwellenwerte usw.

Sehen Sie sich die Demo an.

Raster

Verwenden Sie Raster, um mit großen Datenvolumen zu interagieren.

Ein Rasterbericht ist das am häufigsten verwendete Berichtsformat. Die Rasteransicht zeigt Berichtsergebnisse im Format einer Kreuztabelle, ähnlich einer Tabellenkalkulation, an.

Ein Raster kombiniert Attribute und Metriken und fasst die Daten abhängig vom Layout der Objekte dynamisch zusammen.

Benutzer können Rasteranzeigen interaktiv manipulieren, um Daten auf der gewünschten Ebene anzuzeigen.

Sehen Sie sich die Demo an.

Page-By

Page-By gruppiert Berichtsdaten in logische Teilmengen, die das Anzeigen eines Berichts einfacher machen, anstatt durch eine lange Liste mit Daten zu blättern.

Beliebige Drills ausführen

Führen Sie „Drill Anywhere“ im Data Warehouse oder über mehrere Datenquellen aus, um eine grenzenlose investigative Analyse auszuführen.

Abgeleitete Metriken

Zur Formatierung eines Berichts gehört die Hervorhebung bestimmter Daten, um die Analyse zu vereinfachen, wie auch das Ändern der Gesamtanzeige oder des Erscheinungsbildes eines Berichts.

Schwellenwerte

Wenden Sie Schwellenwerte an, um Zelldaten automatisch entsprechend vordefinierter Parameter zu formatieren, was es einfacher macht, diese für die Analyse aufzufinden.

Pivotieren

Die Pivotierung von Daten ermöglicht Ihnen die Neuanordnung der Spalten und Zeilen in einem Bericht, sodass Sie Daten aus unterschiedlichen Perspektiven einsehen können.

Sortierung

Mit Sortierung können Sie anpassen, wie Daten innerhalb Ihres Berichts organisiert und geordnet sind. So können Sie Daten wirkungsvoller analysieren.

Dynamische Zusammenfassung

Zur Formatierung eines Berichts gehört die Hervorhebung bestimmter Daten, um die Analyse zu vereinfachen, wie auch das Ändern der Gesamtanzeige oder des Erscheinungsbildes eines Berichts.

Karten

Visualisieren und analysieren Sie Daten mit einer raumbezogenen Komponente.

Kartenvisualisierungen zeigen Daten mit geografischen Elementen auf einer interaktiven Karte an. MicroStrategy stellt vorkonfigurierte Integration zu ESRI und Google Maps bereit, wodurch Benutzer geografische Daten einfach durch wenige Klicks anzeigen können.

Durch Verwendung dieser Konnektoren kann MicroStrategy Berichte und Attribute zu Geo-Objekten verknüpfen. So können Benutzer Berichte in einem räumlichen Layout einsehen. Benutzer können Datenpunkte auf einer Karte zu einem Bericht oder Dashboard verknüpfen oder Kartenmarkierungen so einstellen, dass sie als Filter für die in anderen Rastern, Diagrammen, Panel Stacks oder Widgets angezeigten Daten agieren.

Wenn Benutzer eine Kartenvisualisierung erstellen, können sie Kartenmarkierungen basierend auf einer Vielzahl an Farb- und Skalierungsoptionen formatieren und aus verschiedenen Hintergrundstilen auswählen, u. a. Clustering und Schwellenwerte.

Sehen Sie sich die Demo an.

Dichtekarten

Markierungen und Cluster

Animationen

Skins und kartografische Überlagerungen

Ebenen

Formen

Grafiken

Visualisieren Sie Daten in einem Diagrammformat, das eigenständig oder in einem Bericht, Diagramm oder Dossier integriert sein kann.

Diagramme zeigen Daten grafisch an, wobei visuelle Layouts wie Balkendiagramme, Wärmekarten oder Scatter-Grafiken verwendet werden.

Designer können aus einer Vielzahl Diagrammformatierungen auswählen, um Daten so aussagekräftig wie möglich anzuzeigen. Wenn Daten in einem Doppelachsen- oder Verbunddiagramm analysiert werden, können Benutzer die Attribut- und Metrikdaten sortieren, um die Reihenfolge festzulegen, in der Informationen angezeigt werden.

Benutzer können auch Drill-Down verwenden, um Daten auf der Ebene eines bestimmten Attributelements zu untersuchen, oder die Daten filtern, um nur bestimmte Elemente an Interesse anzuzeigen.

Sehen Sie sich die Demo an.

Scatter-Grafik

Balkendiagramm

Liniendiagramm

Flächendiagramm

Blasendiagramm

Kreisdiagramm

Kombinationsdiagramm

Netzwerk

Visualisierungen

Fügen Sie einer Analyse durch erweiterte Visualisierungen eine leistungsstarke neue Dimension hinzu.

Visualisierungen zeigen Daten unter Verwendung einer Vielzahl Diagramme, Charts und Raster an. Sie bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für Benutzer, Daten in einem Dashboard zu präsentieren und damit zu interagieren.

MicroStrategy bietet eine Bibliothek standardmäßig sofort einsatzfähiger Visualisierungen, die Benutzer formatieren können, damit diese ihren Anforderungen genügen. Es ist einfach, mit ein paar Klicks Filter, Schwellenwerte und Page-Bys hinzuzufügen, wie auch Gruppierungen zu erstellen. Benutzer können Referenzlinien aktivieren und prädiktive Trendlinien zu Visualisierungen hinzufügen, um deren Analyse weiter zu verbessern.

Mit integrierten Tools, die die Integration leicht machen, ist es auch einfach, Hunderte von individuellen Visualisierungen aus öffentlich zugänglichen Bibliotheken (wie D3) hinzuzufügen. Benutzer können auch neue Visualisierungen von Grund auf neu codieren, indem Sie das Visualisierungs-SDK verwenden.

Sehen Sie sich die Demo an.

Dashboards

Erhalten Sie eine 360-Grad-Ansicht Ihres Unternehmens.

Dashboards sind umfassend visuelle, interaktive Anzeigen, die auf einen Blick Ansichten der Geschäftsleistung bereitstellen. Dashboards kombinieren mehrere Berichte in einem einwandfrei gestalteten Layout, das mit einer Kombination aus Visualisierungen, Rastern und anderen visuellen Komponenten ausgestattet ist.

Benutzer können personalisierte Dashboards für jeden Mitarbeiter erstellen und diese über Web, Desktop, Tablet oder Smartphone bereitstellen. Jedes Dashboard ist entsprechend des Sicherheitsprofils und der Einstellungen eines jeden Benutzers personalisiert. So können sie von vielen unterschiedlichen Benutzern wiederverwendet werden.

Dashboards ermöglichen es Geschäftskunden, das Layout, die Formatierung und den Inhalt eines jeden Berichts mit einfachen Ziehen-und-Ablegen-Aktionen neu anzuordnen, ohne dass sie Hilfe von der IT benötigen würden.

Sehen Sie sich die Demo an.

Badges

Greifen Sie mit einem Badge sicher auf jeden logischen oder physischen Vermögenswert zu.

Digitale Badges ersetzen physische IDs, Schlüsselanhänger, Kennwörter und andere Identifikatoren durch Anmeldedaten, die über die Usher-Mobile-App bereitgestellt werden.

Organisationen können abhängig von der Arbeitsrolle mehrere Badges für einen Benutzer ausstellen. Die Privilegien in Bezug auf jedes Badge können über physische und logische Gateways zugewiesen werden und alles von Türen bis hin zu  Web-Anwendungen umfassen.

Administratoren haben die Möglichkeit zu definieren, wann und wo ein Badge gültig ist und welche Authentifizierungsmethoden erforderlich sind, um das  Badge zu verwenden.

Zu Unternehmens-VPN verbinden

Executive Lounge

Zugriff auf MSTR Desktop

VIP-Parkgarage

Bei Google Docs anmelden

Mac-Arbeitsstation entsperren

Auf Mitarbeiter-Fitnessstudio zugreifen

Auf Lieferantenportal zugreifen

Warehouse-Zugriff

Kundenkarte benutzen

Formulare

Betten Sie Transaktionen zusammen mit BI ein und setzen Sie analytische Einblicke in Echtzeitaktionen um.

MicroStrategy-Formulare stellen Möglichkeiten zur Datenrückschreibung für Mobile bereit, die durch Transaktionsservices gehostet werden, mit denen Benutzer Systeme vom Außendienst aus aktualisieren können. Benutzer können über ihr mobiles Gerät Daten umgehend ändern, neue Informationen einfügen und aktualisierte Berichte und Dashboards einsehen.

Transaktionen umfassen Zustimmungen oder Ablehnungen über einen Klick, Hinweise für die Nachverfolgung und Lenkung der Unternehmensaktivität und Möglichkeiten zur Datenrückschreibung an Datenquellen in Echtzeit.

MicroStrategy bietet eine umfangreichen Palette an Eingabesteuerung, u. a. Barcode-Scanner, Unterschriftenerfassung, Sternebewertung, Textfeld und viele mehr.

Sehen Sie sich die Demo an.

Filter

Geben Sie für Daten, die in einen Bericht eingefügt werden, erforderliche Bedingungen an.

Ein Filter definiert die Kriterien, die Daten erfüllen müssen, um in einen Bericht oder eine Metrik aufgenommen zu werden. Filter begrenzen die Daten, die aus der Datenquelle extrahiert werden, und konzentrieren sich auf die Daten, die dem Endbenutzer angezeigt werden.

Wenn ein Bericht erstellt wird, können Benutzer Filterausdrücke erstellen, die anspruchsvolle bedingte Klauseln umfassen, um bestimmte Anteile der Informationen zu beziehen. Innerhalb von Berichten und Dokumenten können Endbenutzer Ergebnisse weiter einengen, indem sie Ergebnisfilter hinzufügen, die die Teilmenge an angezeigten Daten dynamisch ändern.

Sehen Sie sich die Demo an.

Project

Erstellen und speichern Sie alle Objekte, Dokumente und Anwendungen in einem Projekt.

Ein Projekt ist, wo Architekten und Entwickler alle Schemaobjekte und Informationen erstellen und speichern, die benötigt werden, um Anwendungsobjekte und Dokumente in MicroStrategy zu erstellen. Projekte stellen die Schnittmenge von Unternehmensdatenvermögen, MicroStrategy-Metadaten und Benutzern dar.

Ein Projekt kann eine beliebige Anzahl an Berichten und anderen unterstützenden Objekten wie Filter, dynamische Gruppierungen, Eingaben und Vorlagen enthalten.

Mehrere Instanzen desselben Projekts können konfiguriert werden, um getrennte Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen zu unterstützen.

Sehen Sie sich die Demo an.

Brieftasche

Gruppen-Badges basierend auf Rolle mit Brieftaschen.

Brieftaschen sind eine Sammlung digitaler Badges, die in der Usher-Mobile-App gespeichert werden.

Die Badges in einer Brieftasche können u. U. Zugriff auf eine Vielzahl an Einrichtungen, Anwendungen und Ressourcen gewähren. Rollenbasierte Privilegien können über physische und logische Gateways zugewiesen werden und können entsprechend den Anforderungen und Berechtigungen für jeden Benutzer angepasst werden.

Individuell

Erstellen Sie aufbauend auf der MicroStrategy-Technologie individuelle Drittanwendungen.

Das MicroStrategy Softwareentwicklungssystem (SDK) macht es einfach, MicroStrategy-Funktionalität in andere Unternehmenssysteme und Anwendungen Drittanbieter einzubinden.

Unter Verwendung des MicroStrategy SDK können Organisationen externe Anwendungen und Webseiten zu jeder MicroStrategy-Anwendung verknüpfen. So können Benutzer Berichte und Dokumente innerhalb bestehender Unternehmensanwendungen ausführen und analytische Arbeitsabläufe in Routineaufgaben einbinden.

MicroStrategy OEM-Partner setzen ihre Branchenerfahrung und MicroStrategy-Technologie wirkungsvoll ein, um individuelle analytische Anwendungen zu erstellen, die als Produkte ihrer eigenen Marke präsentiert werden. Erfahren Sie hier mehr zu MicroStrategy-Partnern.

Sehen Sie sich die Demo an.

Der MicroStrategy-Vorteil.

Wiederverwendbare Objekte

Nachbesserungen gehören dank der Objektwiederverwendbarkeit der Vergangenheit an.

Schnellere Erstellung und Bereitstellung von Anwendungen mit vollständig wiederverwendbaren Metadatenobjekten. Wurden Objekte erstellt und in den MicroStrategy-Metadaten gespeichert, sind sie für Geschäftskunden verfügbar, um innerhalb ihrer eigenen Anwendungen wiederverwendet zu werden. Das bedeutet, dass die IT-Abteilung dieselbe Arbeit nicht zwei Mal ausführen muss und sich auf andere Aufgaben konzentrieren kann.

Objekte automatisch aktualisieren

Führen Sie eine IT-Abteilung effizienter.

Alle Änderungen, die an einem Metadatenobjekt vorgenommen werden, werden automatisch und umgehend zu allen davon abhängigen Objekten übertragen. Das macht Änderungsverwaltung für die IT-Abteilung viel einfacher, hilft, die Unternehmensdaten konsistent zu halten, und stellt sicher, eine einheitliche Version der Wahrheit zu  bewahren.

Individuelle Benutzererfahrungen

Geben Sie jedem Benutzer eine sichere, personalisierte Erfahrung.

In MicroStrategy wird jeder Benutzer als ein logisches Metadatenobjekt gespeichert; daher können Administratoren Zugriffsberechtigungen einfach anpassen, damit diese passend sind für jeden einzelnen Benutzer oder jede einzelne Benutzergruppe. Das stellt sicher, dass Benutzer nur den Inhalt sehen, der für ihre  Rolle relevant und angebracht ist.

Erfahren Sie mehr zur Plattform.

Lassen Sie die leistungsstärkste Analyseplattform für Ihr Unternehmen arbeiten.