2725 Views  | October 05, 2020

Stansberry Research Interview: Warum dieser mutige CEO 425 Millionen USD in Bitcoin investiert

Michael Saylor, Chief Executive Officer des Business Intelligence Unternehmens MicroStrategy (MSTR), erklärt, dass er vor seiner 425 Millionen USD schweren Investition in Bitcoin Gold in Betracht gezogen hatte. In einem Interview mit Daniela Cambone enthüllt Saylor, dass er ernsthaft überlegt habe, sein Geld in Gold zu investieren, erklärt jedoch daraufhin, wie Bitcoin das gelbe Edelmetall seiner Meinung nach in jeder Kennzahl schlägt. 

„Gold ist ein endloses Asset, da es regelmäßig ausgegraben wird“, legte er dar. „Wir kamen uns vor, als ob wir auf einem 500 Millionen USD teuren Eiswürfel sitzen würden, der im Begriff war, zu schmelzen“, sagte er zu seiner mutigen Investition, die weltweit Schlagzeilen machte. Mit dieser Entscheidung ist MicroStrategy das erste börsennotierte Unternehmen, das einen Großteil seines Kapitals in Bitcoin investiert.

Bitcoin Interviews

0/0 videos |  Total Runtime